Die roten Haltegeländer gibts jetzt auch in Gold und Silber

Es dürfte nicht jedem klar sein, was die roten Geländer an der Rennbahnkreuzung bezwecken. Dabei liegt es doch farblich auf der Hand: Am Rotlicht können sich Velofahrer abstützen und müssen nicht mehr abstehen. Sinnvoll oder lächerlich? – Jedenfalls ein Fasnachtssujet wert, dachte sich Sandra Mangani.


Möchten Sie den gesamten Artikel lesen? Mehr finden Sie in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper.

Bestellen Sie jetzt Ihr Abonnement!

Foto Tamara Steingruber

Kontakt | Impressum